Über die Ehrenbürgerwürde der Gemeinde Neuhausen sowie über die Bürgermedaille freut sich Erich Bolich (links) gemeinsam mit Bürgermeister Ingo Hacker. Foto: Ines Rudel

Mit der Ehrenbürgerschaft hat die Gemeinde Neuhausen den Kreisrat Erich Bolich ausgezeichnet. Der SPD-Politiker saß 45 Jahre lang im Gemeinderat.

Neuhausen - Mit seiner charmanten Art hat Erich Bolich in Neuhausen manche Tür geöffnet und Netzwerke geknüpft. Das zeigte sich bei seinem Einsatz für den CAP-Markt, der die Versorgungslücke in der Ortsmitte erfolgreich schließt. Den 79-jährigen Immobilienmakler hat die Gemeinde Neuhausen jetzt zum Ehrenbürger ernannt. Im kleinen Kreis ehrten Bürgermeister Ingo Hacker und die Fraktionsvorsitzenden im Sitzungssaal des Rathauses den verdienten Mitbürger, der 45 Jahre lang Gemeinderat war. Auch die Bürgermedaille wurde ihm überreicht. Er trug sich ins Goldene Buch der Gemeinde ein.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt testen
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen