Der Mercedes-Stern ist nach wie vor auf dem ehemaligen Hauptsitz zu sehen. Foto: imago images/Arnulf Hettrich

Bereits vor drei Monaten sollte der Mercedes-Stern auf dem ehemaligen Hauptsitz des Autokonzerns abgebaut werden. Wir erklären, warum er noch da ist. Ein anderes Mercedes-Relikt ist übrigens verschwunden.

So manchen Stuttgarter mag es freuen – aber vermutlich auch Fragen aufwerfen. Nach wie vor dreht sich der Mercedes-Stern auf dem einstigen Hauptsitz des Automobilkonzerns an der Landhauskreuzung in Stuttgart-Möhringen. Anfang September ließ eine Sprecherin der Mercedes-Benz AG wissen, dass der Stern noch im selben Monat abmontiert werden solle. Nun, drei Monate später, ragt das weltbekannte Firmenlogo mit seinen sechseinhalb Metern Durchmesser nach wie vor gen Himmel. Bleibt er am Ende doch?

Weiterlesen mit

3 Monate EZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

Angebot endet in 0  0  0 

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der EZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.