Die Beschäftigten bei der K&U Bäckerei sehen unruhigen Zeiten entgegen. Foto: K&U

Alarmstimmung bei der K&U Bäckerei, einem Tochterunternehmen der Edeka Südwest: Die Verkaufsstellen des großen Backwarenfilialisten werden abgegeben oder geschlossen. Die Gewerkschaft will gegen Tarifflucht und Personalabbau protestieren.

Reutlingen - Die K&U Bäckerei blickt auf eine stolze Tradition zurück. Zusammengewachsen aus fünf Familienbetrieben hat sie 2019 ihr hundertjähriges Bestehen gefeiert. Ein stattliches Wachstum war damit verbunden – etwa 500 Bäckereifilialen sind im Südwesten entstanden – zu einem der größten Backwarenfilialisten der Republik. Mittlerweile beschäftigt die hundertprozentige Tochter der Edeka Südwest etwa 3500 Menschen. Hinzu kommen vier ebenfalls zu Edeka gehörenden Bäckerbub-Produktionsstätten – unter anderem in Reutlingen, Mannheim und Neuenburg am Rhein – mit rund 600 Beschäftigten.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar