Bosch hat nach eigenen Angaben vor zehn Jahren Diversity in einem Projektteam gebündelt. Foto: Bosch

Geschlecht, sexuelle Orientierung, Religion – viele Unternehmen bekennen sich zu Diversity. Doch leben sie es auch? Es gibt zumindest Zweifel.

Für Mercedes-Benz, die Deutsche Bahn, Allianz, BMW, Siemens oder Volkswagen ist der 31. Mai ein besonderer Tag. Es ist der deutsche Diversity-Tag, der zum zehnten Mal begangen wird. Veranstaltet wird er von der Charta der Vielfalt, die sich selbst als Arbeitgebendeninitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen bezeichnet. Im vergangenen Jahr haben sich an diesem Aktionstag rund 800 Unternehmen und Institutionen mit mehr als 1600 Aktivitäten beteiligt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von esslinger‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: