Die Säulen der grün-schwarzen Koalition: Thomas Strobl (links) und Winfried Kretschmann Foto: dpa/Bernd Weissbrod

Baden-Württemberg setzt das Bundesgesetz zur Teilimpfpflicht um, wie es der Ministerpräsident angekündigt hat. Der Vorstoß der CDU bringe die Regierung nicht ins Wanken, versichert der Grünen-Fraktionschef. Die FDP verspottet die CDU als „Pantoffelhelden“.

Stuttgart - Am Ende sollen sie sogar herzlich gelacht haben. Über einen Scherz des Innenministers und Vizeministerpräsidenten, der sehr tief blicken lässt. Thomas Strobl (CDU) soll gegen Ende des Koalitionsausschusses am Donnerstagmorgen gesagt haben, das sei keine Krise gewesen, allenfalls eine Krisenübung. Und er als Innenminister sei ja kraft Amtes dafür zuständig, regelmäßig solche Übungen abzuhalten. So berichten es jedenfalls Teilnehmer des außerplanmäßigen Treffens der Koalitionsspitzen von Grünen und CDU.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: