Auch die Anmeldung von Hunden soll künftig online möglich sein. Foto: /Horst Rudel

Personalausweis, Bauantrag, Heiratstermin – eine freiwillige Taskforce von kommunalen Experten setzt sich dafür ein, dass Bürgerinnen und Bürger solche Anträge künftig online einreichen können. Wie weit sie damit sind, haben sie in Fellbach diskutiert.

Am Anfang war der Frust: Denn zunächst hatten die Kommunen, Landkreise und auch die Bundesländer die Vorgaben des 2017 verabschiedeten Online-Zugangsgesetzes (OZG) einfach unterschätzt. Zwar wurden pflichtschuldig in den größeren Städten Digitalisierungsbeauftragte angestellt, die es irgendwie richten sollten, doch viel mehr passierte zunächst nicht.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 7,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: