Foto: dpa - dpa

Am späten Donnerstagabend haben mehrere Unbekannte in Holzmaden das Rolltor einer Lagerhalle gerammt um so in das Innere der Halle zu gelangen.

Holzmaden (pol)Mit brachialer Gewalt haben sich am späten Donnerstagabend mehrere Täter Zutritt
zu der Lagerhalle eines Logistikunternehmens in der Zeller Straße verschafft. Laut Polizei rammten die Unbekannten gegen 22 Uhr mit einem Transporter ein Rolltor der Halle und gelangten so ins Innere. Dort entwendeten sie nach derzeitigem Kenntnisstand Mobiltelefone im Wert von mehreren zehntausend Euro. Mit einem silbernen VW Touran flüchteten die maskierten Täter anschließend in Richtung Autobahn. Den Transporter ließen sie am Tatort zurück. Trotz der sofortigen Fahndung mit mehreren Streifenwagenbesatzungen und einem Polizeihubschrauber konnten die Einbrecher bislang nicht festgenommen werden. Der genaue Wert der Beute sowie die Höhe des angerichteten Schadens können derzeit noch nicht beziffert werden. Die Kriminalpolizeidirektion Esslingen sucht nun Zeugen, die in den Stunden vor der Tat im Bereich des Industriegebiets zwischen Holzmaden und Ohmden verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder die Hinweise auf den gesuchten VW Touran geben können. Zeugentelefon 07021/501-0.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: