Foto: dpa/Carsten Rehder/Symbolbild - Carsten Rehder/Symbolbild

In der Nacht zum Sonntag fand ein Vater sein Baby leblos auf. Aufgrund von entsprechenden Verdachtsmomenten nahmen Polizeibeamte die 29 Jahre alte Mutter in der Wohnung fest.

Stuttgart (pol) In einer Stuttgarter Wohnung ist in der Nacht zum Montag ein zwei Monate alter Säugling tot aufgefunden worden. Der Vater des Kindes entdeckte das leblose Mädchen kurz nach 2 Uhr und rief die Rettungskräfte. Ein Notarzt stellte den Tod des Kindes fest.

Aufgrund von entsprechenden Verdachtsmomenten nahmen daraufhin alarmierte Polizeibeamte die 29 Jahre alte Mutter in der Wohnung fest. Die französische Tatverdächtige wird im Laufe des Montags mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart dem zuständigen Richter vorgeführt.

Die Ermittlungen, insbesondere zum Tatablauf und den Hintergründen der Tat dauern an.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: