11.11.19 Seit Sonntagabend wird in Waiblingen eine demente Seniorin gesucht.

 Foto: SDMG - SDMG

Eine demente Seniorin wird seit Sonntagabend von der Polizei in Waiblingen gesucht. Zwischenzeitliche Straßensperrung entstanden aufgrund des Einsatzes von Spürhunden.

Waiblingen (dpa/lsw)Die Polizei sucht seit dem Wochenende nach einer dementen Seniorin aus Waiblingen bei Stuttgart. «Wir gehen davon aus, dass die Frau orientierungslos ist», sagte ein Polizeisprecher am Montag. Womöglich befinde sich die Vermisste daher in einer hilflosen Situation.

Die Polizei Aalen veröffentlichte unter anderem auf ihrer Internetseite eine Öffentlichkeitsfahndung, die Angaben zu der 76 Jahre alten Frau sowie ein Foto von ihr enthielt. Ein Hubschrauber konnte am Montag aufgrund der starken Bewölkung zunächst nicht bei der Suche eingesetzt werden, wie der Sprecher mitteilte.

Eine erste Suche mit Spürhunden am Sonntag und in der Nacht zum Montag hatte die Einsatzkräfte zunächst nicht auf die Spur der Seniorin gebracht. Für den Einsatz waren zwischenzeitlich Straßen gesperrt worden.

Zuletzt sei die Seniorin am frühen Sonntagmorgen in der Nähe ihres Wohnortes gesehen worden, so die Polizei. Sie lebt nicht in einer Senioreneinrichtung, sondern in einer Wohnung. Wieso sie ihr Zuhause verließ, war zunächst unklar.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: