Auf dem Grundstück der ehemaligen neuapostolischen Kirche soll neuer Wohnraum entstehen. Foto: Roberto Bulgrin

24 Wohnplätze samt Kurzzeitbetreuung will die Diakonie Stetten für Kinder und Jugendliche schaffen.

Endlich soll wieder Leben auf das 2000 Quadratmeter große Grundstück einziehen, auf dem die frühere neuapostolische Kirche in Baltmannsweiler steht. Hier will die Diakonie Stetten (Rems-Murr-Kreis) für rund sechs Millionen Euro ein Wohnangebot für Kinder und Jugendliche mit Behinderung samt integrierter Kurzzeitbetreuung schaffen. Und die Kommune Baltmannsweiler möchte mit einer Kindertagesstätte ebenfalls vertreten sein. Allerdings mahlen die Mühlen extrem langsam. Erst vor kurzem konnte mit der Detailplanung begonnen werden, obwohl der Grundstückskauf bereits 2019 über die Bühne ging.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: