Die Vizemeisterschaftsübung: Foto:  

Nach langer Leidenszeit wird die Turnerin des TSV Berkheim deutsche Vizemeisterin am Schwebebalken.

Dortmund - Es war die fast perfekte Übung. Mit starken 12,90 Punkten wurde sie bewertet. Carina Kröll verließ das Gerät mit einem zufriedenen Lächeln. Dann musste sie ein paar Minuten warten, denn zwei weitere Turnerinnen waren noch an der Reihe. Bange Minuten. Was folgte, war das pure Glücksgefühl: Die 20-Jährige Berkheimerin ist deutsche Vizemeisterin am Schwebebalken. Bei den Titelkämpfen im Rahmen der „Finals 2021“ in der Dortmunder Westfalenhalle war an ihrem Lieblingsgerät nur Sarah Voss ein bisschen besser. Nach einer zweijährigen Leidenszeit ist das ein riesiger Erfolg für Kröll. Und der Lohn dafür, durchgehalten zu haben. Und plötzlich rückt sogar Olympia wieder in ihr Blickfeld.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar