21.05.2019: In der Hindenburgstrassse in Ostfildern ist ein Auto in ein Schaufenster gefahren

 Foto: SDMG/Böhmler

In der Hindenburgstraße in Ostfildern ist am Dienstag ein Auto in ein Schaufenster gefahren. Dabei entstand ein Schaden von 50.000 Euro.

Ostfildern (red)Beim Einparken ist ein Autofahrer am Dienstmittag in ein Schaufenster in der Nellinger Hindenburgstraße gekracht, berichtet die Polizei.

Der 24-Jährige war um 13.50 Uhr mit seinem Wagen von der Hindenburgstraße in die Bismarckstraße abgebogen. Unmittelbar nach der Einmündung wollte er auf den Parkplätzen vor einem Bekleidungsgeschäft einparken. Hierbei rutschte er seinen Angaben nach von der Bremse auf das Gaspedal und fuhr gegen das Gebäude. An diesem wurden die untere Mauerfassade und die darüber liegenden Scheiben des Schaufensters zerstört.

Das Fahrzeug musste im Anschluss von einem Abschleppwagen geborgen werden. Zur Unterstützung rückte die Feuerwehr mit fünf Mann und zwei Fahrzeugen an die Unfallstelle aus. Sie mussten ausgelaufene Betriebsstoffe beseitigen und das Schaufenster abdecken

Es ist ein Schaden in Höhe von rund 50.000 Euro entstanden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: