Sven Feliks und seine Mitspieler zeigen vollen Einsatz, doch gegen den 1. FC Eislingen verliert der TV Nellingen mit 0:3. Foto: Rudel - Rudel

Die Abendspiele der Fußball-Bezirksliga

EsslingenDer TV Nellingen unterlag am Donnerstagabend in der Fußball-Bezirksliga dem Tabellenführer 1. FC Eislingen mit 0:3. Damit rutschte der TVN auf den achten Tabellenplatz ab.

Ein weiteres Erfolgserlebnis feierte dagegen der TSV Deizisau, der die SPV 05 Nürtingen in einem temporeichen Spiel mit 3:0 besiegte. „Die Gäste haben den Kampf angenommen und bis zum Schluss nicht aufgegeben, aber nach dem 3:0 war die Messe gelesen“ resümierte Deizisaus Spielleiter Thomas Stiehl. Bereits mit der ersten Torchance erzielte Alassane Braun die Führung für den TSV, der damit auf den zweiten Tabellenplatz vorrückte.

Der FV Plochingen vergab beim 2:2-Unentschieden gegen das bisherige Tabellenschlusslicht 1. FC Rechberghausen zahlreiche gute Tormöglichkeiten und musste am Ende mit der Punkteteilung zufrieden sein. Dennoch reicht der eine Punkt, um auf den dritten Platz in der Tabelle aufzurücken.

Der FV Neuhausen ging in Kirchheim zwar zunächst in Führung, musste sich am Ende jedoch mit 1:2 geschlagen geben und rutscht damit auf Rang fünf ab.

TV Nellingen – 1. FC Eislingen 0:3

Tore: 0:1 Abramowitz (34.), 0:2 Webinger (64.), 0:3 Kadrija (87.).

TSV Deizisau – SPV 05 Nürtingen 3:0

Tore: 1:0 Braun (4.), 2:0 Hafner (50./Foulelfmeter), 3:0 Riela (71.).

Rechberghausen – FV Plochingen 2:2

Tore: 1:0 Tamas (12.), 1:1 Warth (50./Foulelfmeter), 2:1 Negwer (61.), 2:2 Schötz (88.).

VfL Kirchheim – FV Neuhausen 2:1

Tore: 0:1 Orfanidis (53.), 1:1 Memic (62.), 2:1 Hummel (89.).

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: