Foto: dpa - Symbolbild dpa

Am Dienstagnachmittag ereignete sich in Plochingen zwischen einem Auto und einem Kleinkraftrad ein Unfall. Der Autofahrer nahm dem 17-Jährigen die Vorfahrt.

Plochingen (pol)Ein jugendlicher Kleinkraftrad-Lenker ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmittag verletzt worden, als ihm ein Autofahrer die Vorfahrt genommen hat. Laut Polizeiangaben war ein 38-Jähriger mit seinem Daewoo um 13.50 Uhr auf der Brühlstraße unterwegs. An der Kreuzung mit der Urbanstraße übersah er den von rechts heranfahrenden, vorfahrtsberechtigten 17-Jährigen. Der Autofahrer erfasste mit seinem Wagen frontal die Zündapp des Jugendlichen. Der junge Mann stürzte im Anschluss nach rechts auf den Gehweg. Er musste mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht und dort zur Beobachtung stationär aufgenommen werden. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf 2.000 Euro geschätzt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: