Foto: dpa/Swen Pförtner - dpa/Swen Pförtner

Am Dienstagnachmittag wurde ein 69-Jähriger Jogger in Nellingen von einem Auto erfasst. Er lief wohl ohne zu schauen, mit dunkler Kleidung, über die Straße.

Ostfildern (pol)Ein Jogger ist bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag von einem Auto
erfasst und schwer verletzt worden. Laut Polizei war eine 40 Jahre alte Mercedes-Lenkerin um 17 Uhr auf der Neuhauser Straße von Nellingen herkommend bergab unterwegs. In der unbeleuchteten Senke auf Höhe der dortigen Mühle rannte nach derzeitigem Ermittlungsstand der Verkehrspolizei Esslingen ein 69-jähriger Jogger aus ihrer Sicht von links nach rechts über die Fahrbahn, ohne auf das Auto der Frau zu achten. Laut eines Zeugen stand der Mann zunächst am Fahrbahnrand und lief los, als ein Radfahrer an ihm vorbeigefahren war. Der dunkel bekleidete Jogger wurde von dem Pkw an der vorderen linken Seite erfasst und nach der Kollision über die Motorhaube auf die Fahrbahn abgewiesen. Nach einer Erstversorgung vor Ort musste er mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht und dort stationär aufgenommen werden. An dem Pkw war ein Schaden in Höhe von zirka 8.000 Euro entstanden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: