Echte Frühlingslaune entsteht durch stilvolle Tischdekorationen Foto: pixabay

Zu Ostern kommt meist ein Festmahl auf den Tisch. Wer sich und seinen Lieben ein unvergessliches Osterfest bereiten will, sollte auf einige Dinge achten.

Ostern ist das Fest des Neubeginns. Die Natur zeigt uns, was in ihr steckt. Fröhliche und sanfte Farben und munteres Treiben lassen erahnen, dass die dunkle Jahreszeit überwunden ist. Jetzt heißt es, das Leben zu feiern und zu genießen. Das beste Vorbild liefert die Natur.

Genuss geht durch den Magen

Wer sich und seinen Lieben ein unvergessliches Osterfest bereiten will, sollte auf Frische setzen. Bärlauch und andere Kräuter warten zu Ostern darauf, geschmackvoll zubereitet zu werden. Die Lust auf gesunde Nahrungsmittel, bei denen Vitamine wichtiger sind als Kalorien, wächst spürbar. Besonders schön ist, wenn die Küchenutensilien zur guten Laune des Frühlings passen. Mit fröhlichen Osterfarben wie etwa der Hersteller Le Creuset sie im Programm hat, holen sich selbst Kochmuffel die Motivation, ein zauberhaftes Ostermenü auf den Tisch zu bringen. Eine frische Kräutersuppe, die in einem farblich passenden Topf auf den Tisch gebracht wird, steigert den Appetit. So kann auch einem schlichten Gericht ein Hochgenuss für alle Sinne werden. Um den Frühling in die Küche zu holen, sind Wohnartikel und Küchengeräte im Vintage Style die erste Wahl. Die Optik der 50er bis 70er Jahre, kombiniert mit modernster Technik, macht Küchenarbeit vom Morgenkaffee bis zum Abendbrot zu einem Genuss.

Innovative Tischkultur für Sie und Ihre Lieben

Zu Ostern kommt ein Festmahl auf den Tisch. Wagen Sie einmal, ganz neue Wege zu gehen, wenn Sie Ihren Tisch decken. Es muss nicht immer das Porzellan mit dem Goldrand sein. Moderne Tischkultur zeichnet sich dadurch aus, dass farblich passendes Geschirr auf den Tisch kommt, ohne, dass jedes Teil gleich aussieht. Um dennoch eine festliche Stimmung zu zaubern, sind kleine goldene Akzente an Tassen oder Gläsern sehr gut geeignet. Stoffservietten schaffen einen edlen Eindruck und schonen zudem die Umwelt. Wagen Sie Vielfalt, indem Sie Materialien wie Porzellan, Holz und edle Stoffe kombinieren. Dabei bleiben die Farben dezent, fast wie gehaucht. Goldfarbene Salz- und Pfefferstreuer, kleine Dipschalen und Kräutermühlen lassen ein Gesamtbild entstehen, das leicht und verspielt wirkt wie der Frühling. Zum Abschluss werden Trockenblumen locker über den Tisch gestreut und das Osterfeeling ist perfekt.

Gemütlichkeit durch natürliche Akzente

Liebevoll zubereitetes Essen hat ein ausgesuchtes Ambiente verdient. Egal, ob zum Osterbrunch oder beim Osterkaffee, echte Frühlingslaune entsteht durch stilvolle Tischdekorationen. Kerzen und Blumenvasen in Pastelltönen sorgen dafür, dass die Natur ins Haus geholt wird. Dabei sollten am Design keine Abstriche gemacht werden. Aktuell liegt Hygge beim Thema Wohnartikel voll im Trend. Das Vorbild für diesen skandinavischen Wohnstil ist die Natur. Eine hyggelige Grundstimmung wird durch sanfte Farben und natürliche Strukturen hervorgerufen. Mit wenigen Details ist eine gemütliche Stimmung erreicht. Überladen war gestern. In diesem Frühjahr wird Minimalismus großgeschrieben. Das bedeutet, dass wenige Hingucker geschickt platziert werden. Natürliche Materialien werden mit sanften Farben kombiniert. So kommt beim Osterfrühstück das Gefühl auf, wie es sonst nur beim Picknick in der Natur entsteht.

Die Umgebung mit wenigen Handgriffen neu gestalten

Es braucht nicht viel, um die eigenen vier Wände so zu gestalten, dass eine österliche Stimmung entsteht. Dunkle Kissenbezüge können durch pastellfarbene ersetzt werden. Eine helle Kuscheldecke bringt Struktur in den Raum und Trockenblumen können für bunte Farbtupfer sorgen. Wer Ostern mit allen Sinnen genießen will, dekoriert die ganz Wohnung dezent neu. Raumdüfte, Bettwäsche und andere Dekoartikel machen es leicht, sich den Frühling ins Haus zu holen. Es reicht schon, wenn in jedem Raum ein kleines Highlight auftaucht. Bleiben Sie aber den sanften Pastelltönen und den Naturmaterialien treu.

Fazit: Häschen und Küken waren gestern, das Motto für den modernen Lifestyle heißt: Dezent und natürlich. Dabei wird viel Wert auf Design und Leichtigkeit gelegt. Natürliche Strukturen und Materialien in Naturtönen und Pastell lassen im Handumdrehen eine gemütliche Osterstimmung entstehen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: