Mit leichten Verletzungen musste der Biker ins Krankenhaus. Foto: dpa/Boris Roessler

Ein Motorradfahrer wurde bei einem Unfall in Deizisau leicht verletzt. Ein Autofahrer hatte ihn übersehen.

Deizisau - Leichte Verletzungen hat sich, nach Angaben der Polizei, ein 34-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Samstagmittag um 13.05 Uhr in Deizisau zugezogen.

Zu dem Unfall kam es, als ein 69-jähriger Autofahrer vom Herrlandweg auf die Esslinger Straße einbog und den Motorradfahrer übersah, der an einem rechts abbiegenden Fahrzeug vorbeifuhr.

Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich der 34-Jährige verletzte und dann vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden musste. Das beschädigte Motorrad wurde abgeschleppt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 13.000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: