11.11.2017 - Eine defekte Lampe löst einen Großeinsatz an der Medius Klinik Ostfildern aus. Verletzte gab es nicht.

 Foto: SDMG

Ostfildern (red) - Am Samstagmorgen gegen 10 Uhr wurden etwa 121 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst zur die Medius Klinik nach Ostfildern-Ruit gerufen. Eine Krankenschwester meldete Rauchgeruch auf einer Station. Die Feuerwehr durchsuchte den betroffenen Bereich und nahm ebenfalls Brandgeruch wahr. Mit mehreren Wärmebildkameras wurde die Station abgesucht. Nach einiger Zeit konnte eine defekte Lampe vorgefunden werden. Der Einsatz konnte somit beendet werden. Verletzte gab es nicht.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: