Foto: DPA - Silas Stein/Archiv

Im Bereich der Bürgerseen in Kirchheim wurden mehrere Frauen belästigt: Ein Mann beobachtete die Frauen und begann zu onanieren.

Kirchheim (pol)Am Sonntagnachmittag wurden im Bereich der Bürgerseen mehrere Frauen belästigt. Das Polizeirevier Kirchheim sucht nach einem etwa 30 bis 35 Jahre alten, dunkelhäutigen Mann. Drei Frauen im Alter von 23 und 25 Jahren hielten sich gegen 15.20 Uhr am ersten Badesee, an der Böschung in Richtung Hahnweide auf, als der Mann hinzukam und sich in nur wenigen Metern Abstand auf seinem Badehandtuch ebenfalls dorthin legte. Kurz darauf bemerkten die Frauen, wie er sich zu ihnen drehte und hinter einem Rucksack verdeckt zu onanieren begann. Die Frauen verließen die Örtlichkeit und alarmierten die Polizei. Bis zu deren Eintreffen hatte sich der Unbekannte bereits auf seinem rot-weißen Mountain-Bike entfernt. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang erfolglos.

Der Unbekannte wird als etwa 180 bis 185 cm groß und von sportlich trainierter Figur beschrieben. Er hatte kurze schwarze Haare und war mit einer schwarzen Badeshort, einem grauen Muskelshirt und einer weißen Basecap bekleidet. Zudem trug er eine schwarze Sonnenbrille mit orangefarbenen Gläsern und hatte ein gelb-weißes, längsgestreiftes Handtuch dabei.

Hinweise bitte an das Polizeirevier Kirchheim, Telefon 07021/501-0.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: