Die Bauarbeiten für die Geschosswohnungen in den Akademiegärten sind in vollem Gange. Foto: Ines Rudel

Die ersten Bewohner haben sich bereits im Neubaugebiet Akademiegärten eingelebt. Mit Quartiersarbeit wollen das Siedlungswerk und die katholische Kirchengemeinde die Integration der 800 Einwohner fördern.

Neuhausen - Mit seiner kleinen Tochter besucht Philipp Präg den Spielplatz in der Grünfuge des Neubaugebiets Akademiegärten in Neuhausen. Mit dem Dreirad spielen die zwei auf der Straße. Da ist noch sehr wenig Verkehr. „Zurzeit ist es noch ziemlich leer“, bestätigt der Familienvater, der erst seit wenigen Tagen dort lebt. Mehrere Dutzend Menschen wohnen bereits in dem Neubaugebiet auf dem ehemaligen Gelände der Sparkassenakademie. „Für die ganz Kleinen könnte auf dem Spielplatz mehr geboten sein“, findet Präg. Ansonsten ist er rundum glücklich. „Es ziehen viele junge Familien ein, das kann eine richtig gute Gemeinschaft werden.“

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.