09.04.2019 Millionenschaden bei Brand einer Akkufabrik in Schorndorf.

 Foto: SDMG

In der Nacht auf Dienstag ist das Gebäude eines Akkuherstellers in Schorndorf bei einem Brand fast vollständig zerstört worden. Der Schaden beträgt fast 1,5 Millionen Euro.

Schorndorf (dpa/lsw)Bei einem Brand in einem Firmengebäude in Schorndorf im Rems-Murr-Kreis ist ein Sachschaden in Millionenhöhe entstanden. Wie die Polizei mitteilte, wurde das Gebäude eines Akkuherstellers in der Nacht auf Dienstag größtenteils zerstört. Durch das Feuer entstand ein Schaden von 1,5 Millionen Euro. Verletzt wurde niemand. Die Löscharbeiten dauerten bis in die Nacht. Wie es zu dem Brand kam, war zunächst unklar.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: