Abschied nach dem Achtelfinal-Aus bei der EM: Joachim Löw Foto: dpa/Philipp Guelland

Das 0:2 im Achtelfinale gegen England war das letzte Spiel unter der Führung des Weltmeister-Coaches Joachim Löw. Sein Nachfolger Hansi Flick soll nun den deutschen Fußball zurück an die Spitze führen.

München - Der Ort war würdig und angemessen, das Ergebnis von 0:2 eher nicht. Am Dienstagabend endete die Geschichte des Bundestrainers Joachim Löw im Londoner Wembley-Stadion. Allerdings nicht – wie von ihm erhofft – mit dem Finalsieg bei dieser Europameisterschaft. Sondern mit dem Aus im Achtelfinale gegen England.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: