Das Lab 1886 wurde von Daimler auch als Imageträger genutzt – hier etwa auf dem Internetevent Re:Publica in Berlin. Foto: Daimler

Daimler hat einen Käufer für sein Innovationslabor Lab 1886 gefunden: Ulrich Dietz, der Gründer und jetzige Aufsichtsratsvorsitzende des Stuttgarter IT-Dienstleisters GFT, will das Konzept weiterentwickeln.

Stuttgart - Das Innovationslabor Lab 1886 von Daimler geht an eine Investmentgesellschaft von Ulrich Dietz, dem Gründer und jetzigen Verwaltungsratschef des Stuttgarter IT-Dienstleisters GFT. Dies haben baden-württembergische Wirtschaftskreise unserer Zeitung bestätigt. Dies legt auch ein Eintrag im Handelsregister nahe, wo seit dem Sommer eine 1886 Venture GmbH als Kapitalgesellschaft mit dem Geschäftsführer Dietz und dem Standort in Stuttgart-Fasanenhof registriert ist. Dort hat auch GFT seinen Unternehmenssitz. Offiziell gibt es dazu von Daimler, GFT und Ulrich Dietz keinerlei Stellungnahme.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: