Daimler hat in Berlin die Studie eines Trucks mit Brennstoffzellenantrieb vorgestellt. Foto: Daimler Truck AG

Daimler entwickelt Lastwagen, die klimafreundlichen grünen Wasserstoff tanken sollen. Bisher gibt es aber weder diesen Wasserstoff noch Tankstellen. Daimler-Truck-Chef Martin Daum setzt beim Aufbau der Infrastruktur auf Mineralölkonzerne und Gashersteller.

Stuttgart - Gemeinsam mit Volvo will Daimler dem Brennstoffzellenantrieb bei Lastwagen zum Durchbruch verhelfen. Die Lkw-Bauer stehen stark unter Druck, weil sie scharfe europäische Grenzwerte für den Ausstoß von CO2 erreichen müssen. Noch bleibt viel zu tun, wie Daimlers Truck-Chef Martin Daum im Interview erläutert.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.