Auch jüngere Menschen haben inzwischen Möglichkeiten, eine Spritze gegen Corona zu erhalten. Foto: Simon Granville

Lange war es in der Region Stuttgart schwierig, einen Impftermin zu bekommen. Nun geht es voran. Für den Stoff von Astrazeneca gibt es zurzeit verschiedene Möglichkeiten, sofort eine Spritze zu erhalten. Und es gibt noch mehr gute Nachrichten.

Stuttgart und Region - Stundenlang auf den Impfradar starren oder sich mitten in der Nacht einen Wecker stellen, um dann vielleicht einen Termin zu ergattern: Eine Impfung gegen Corona zu bekommen kann sich als höchst herausfordernd darstellen. Das war zumindest bis zuletzt so. Nun ist in der Region Stuttgart Besserung in Sicht: Zum einen kündigen die Landkreise rund um Stuttgart an, von kommender Woche an mehr Ersttermine anbieten zu können. Und zum anderen gibt es für Impfwillige schon jetzt mehrere Möglichkeiten, relativ schnell und unkompliziert eine Spritze mit dem Stoff von Astrazeneca zu erhalten. Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar