Abstriche werden nicht mehr in Kliniken gemacht. Foto: dpa/Jean-Christophe Bott

Aufgrund der ersten Covid-19-Fälle im Kreis Esslingen sowie in Stuttgart wird der Landkreis Esslingen in Nürtingen und an der Messe Stuttgart Coronaabstrichzentren (CAZ) einrichten.

Kreis Esslingen - Mittlerweile hat das neuartige Coronavirus (Sars-CoV-2) auch den Kreis Esslingen erreicht. Fünf Fälle bestätigte das Sozialministerium bis Redaktionsschluss. Die Betroffenen kommen aus Filderstadt und Esslingen. Die meisten könnten mit milden Symptomen in häuslicher Quarantäne bleiben. Nur zwei wurden wegen bestehender Vorerkrankungen in der Klinik in Ruit aufgenommen. Auch in der Landeshauptstadt gibt es unterdessen den ersten Fall. Es handelt sich um eine 54 Jahre alte Frau, die aus Barcelona zurückgekehrt ist. Sie habe sich Anfang der Woche in der Corona-Ambulanz des städtischen Klinikums vorgestellt, „weil sie im Rahmen eines beruflichen Treffens in Barcelona Kontakt zu einem bestätigten Covid-19-Fall hatte“, erklärte die Stadtverwaltung. Der Patientin gehe es „bis auf leichtere Erkältungssymptome“ gut, man habe sie „vorsorglich“ stationär aufgenommen, sagte ein Kliniksprecher. Die Kontaktpersonen, es sei „nur eine Handvoll“, habe das Gesundheitsamt identifiziert. Diese befänden sich derzeit in häuslicher Isolation.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • Zugriff auf alle EZ+ Artikel
  • Zugriff auf das EZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch