Bundeskanzlerin Angela Merkel hat gemeinsam mit den Länderchefs neue Corona-Regeln beschlossen. Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat nach Ende der Verhandlungen im Videodie Folgen Baden-Württembergs erläutert.

Stuttgart - Die bislang bis Ende Januar geltenden Corona-Maßnahmen werden bis zum 14. Februar verlängert. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sagte nach Ende des mehrstündigen Corona-Gipfels am Dienstagabend in Berlin, trotz sinkender Neuinfektionszahlen sei dies gerade mit Blick auf die Mutation des Coronavirus notwendig. „Es geht um die Vorsorge“, sagte Merkel.

Aktuelle Entwicklungen zur Coronapandemie in unserem Liveblog

Außerdem hat die Runde diverse Beschlüsse gefasst, um das Sinken der Infektionszahlen weiter zu beschleunigen. An der Konferenz hat auch der Ministerpräsident Winfried Kretschmann teilgenommen. Er hat am späten Abend seine Sicht der aktuellen Lage in einem Videostream erläutert.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: