Vor allem in Kindergärten steigen die Infektionszahlen derzeit immens. Foto: dpa/Monika Skolimowska

Biontech und Pfizer haben in den USA eine Notfallzulassung für Kinder zwischen sechs Monaten und vier Jahren beantragt. Doch der Sinn einer Impfung der ganz Kleinen ist unter Experten umstritten.

Washington - In der Omikron-Welle steigen die Infektionszahlen auch in Kindergärten und Kitas rasant. Allerdings gibt es für Kinder unter fünf Jahren bis jetzt keinen zugelassenen Impfstoff. In den USA könnte sich das bald ändern. Wir erklären die Hintergründe und beantworten wichtige Fragen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Sommerangebot

Doppelter Probezeitraum bis zum 12.09.2022*

Probeabo Basis
0,00 €
8 statt 4 Wochen kostenlos testen.
  • Zugriff auf alle Artikel von esslinger‑zeitung.de
  • Danach nur 6,99 € mtl.
  • Jederzeit kündbar
*Angebot gilt nur für Neukunden
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: