Vor zwei Jahren gingen sie beim Lichtenwaldlauf noch gemeinsam auf die Strecke. Diesmal dürfen die Lauffans coronakonform mitmachen. Foto: /Herbert Rudel

Lauffans dürfen bei der Traditionsveranstaltung auf die Strecke – nur nicht gleichzeitig.

Lichtenwald - Armin Storz macht der Blick aus dem Fenster im Moment besonders viel Spaß. „Das Wetter wird in den kommenden Tagen super“, sagt er fröhlich. Das freut ihn nicht nur, weil er ein leidenschaftlicher Läufer ist, sondern auch, weil er als Vorsitzender mit seinem TSV Lichtenwald eine Veranstaltung im wahrsten Sinne am Laufen hat. Der traditionelle Lichtenwaldlauf kann in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal nicht in seiner gewohnten Form stattfinden. Die Läuferinnen und Läufer dürfen trotzdem ihre Schuhe schnüren und auf die Strecke gehen – ganz real, aber nicht gleichzeitig. Gemessen wird virtuell.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar