Der neue Chic im Supermarkt: Christoph Mauz verkauft in seiner Apotheke Masken für den Alltag. Foto: Roberto Bulgrin

Der Mundschutz ist in Corona-Zeiten in aller Munde. Aber er fehlt. Der Esslinger Apotheker Christoph Mauz kann Abhilfe schaffen. Nicht für die Profis. Aber für diejenigen, die sich im Alltag davon etwas mehr Schutz für sich und andere erwarten.

Esslingen - Kein Fernsehbild aus Asien ohne Passanten mit einem weißen Maulkorb auf den Straßen. Auch zum Ortsbild in Esslingen und Umgebung gehören mittlerweile Menschen, die sich so durch die Supermarktregale schieben oder einen Schal vom Kinn bis über die Nase gezogen haben. Krankenhäuser, ambulante Dienste, Altersheime: Alle warten derzeit dringend auf Schutzkleidung, insbesondere auf professionellen Mundschutz, der noch einmal viel striktere Sicherheitsbedingungen erfüllt als die Streifen, die derzeit auf den Straßen unterwegs sind. Und die dennoch offenbar nirgendwo mehr zu bekommen sind.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • Zugriff auf alle EZ+ Artikel
  • Zugriff auf das EZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch