Enttäuschung für die Kinder und ihre Familien: Sie müssen bis nach den Sommerferien auf ihre Erstkommunion warten. Foto: picture-alliance/gms/Stephan Jansen

Das Coronavirus legt auch das Esslinger Kirchenleben zunehmend auf Eis: Erstkommunionen und Konfirmationen werden verschoben. Auch für den Ostergottesdienst gibt es kaum mehr Hoffnung.

Esslingen - Das Coronavirus und das damit verbundene Versammlungsverbot trifft die christlichen Kirchen bis ins Mark. Nachdem sich am vergangenen Wochenende die Nachrichtenlage noch überschlagen hatte, ist jetzt klar: Vorerst gibt es weder Gottesdienste noch Andachten, Hochzeiten und Taufen. Die katholische Gesamtkirchengemeinde Esslingen hat die Erstkommunionen über die Sommerferien hinaus verschoben, bei den Protestanten fallen die Konfirmationen aus, die ab Sonntag begonnen hätten. Beerdigungen müssen im Freien und damit notgedrungen auch kurz gehalten werden.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • Zugriff auf alle EZ+ Artikel
  • Zugriff auf das EZ ePaper mit Vorabendausgabe
  • 14 Tage gratis testen – endet automatisch