Die Wissenschaft empfiehlt, in Schulen Masken zu tragen. Foto: dpa/Guido Kirchner

Nach den Sommerferien werden die Corona-Infektionszahlen vermutlich wieder steigen. Schulen und Kitas sollen trotzdem offen bleiben. Die Wissenschaft hat klare Empfehlungen, wie das möglich wird. Welche Rolle spielen Impfungen und Luftfilter?

Stuttgart - Die Coronapandemie hat das Schuljahr 2020/21 stark zerstückelt. Wird es nach den Sommerferien besser? Äußerungen des Bundesgesundheitsministers Jens Spahn, dass Familien sich im Herbst erneut auf Wechselunterricht einstellen müssten, verunsichern Familien. Dabei gibt es längst wissenschaftlichen Rat, wie Präsenzunterricht im Herbst auch bei steigenden Infektionszahlen möglich ist.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: