Vor einer Corona-Schutzimpfung ist vieles zu beachten. Foto: Ines Rudel

Sehnlich warten viele auf die Corona-Impfung. Weil der Impfstoff im Eiltempo entwickelt und zugelassen wurde, gibt es bei manchen allerdings auch offene Fragen. Christian Philipp Jüttner, der Leiter der Krankenhausapotheke am Klinikum Esslingen, gibt eine Einschätzung. Er kann sich gut vorstellen, dass Corona-Impfungen so selbstverständlich werden wie die alljährliche Grippe-Impfung.

Esslingen - Kaum ein Thema beschäftigt die Menschen derzeit so sehr wie die Impfung gegen das Coronavirus. Während die einen schon sehnlich auf einen Impftermin warten, herrscht bei anderen noch Verunsicherung vor, weil die Impfstoffe im Eiltempo entwickelt, geprüft und zugelassen worden waren. Als Leiter der Krankenhausapotheke am Klinikum Esslingen kennt sich Christian Philipp Jüttner mit Medikamenten bestens aus. Für unsere Leser gibt er seine Einschätzung zu Fragen, die viele beschäftigen.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar