In Cleebronn ereignete sich ein schwerer Unfall. Foto: IMAGO/IMAGO/Gottfried Czepluch

Ein Mädchen verliert die Kontrolle über ihr Kinderfahrrad und rast gegen ein Auto. Rettungskräfte bringen das Kind mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Ein sechs Jahre altes Mädchen ist am Samstag mit ihrem Fahrrad ungebremst auf ein geparktes Fahrzeug geprallt. Sie wurde dabei in Cleebronn (Kreis Heilbronn) schwer verletzt, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Das Mädchen hatte vermutlich wegen des starken Gefälles der Fahrbahn die Kontrolle über ihr Kinderfahrrad verloren und war dann in das Auto gerast. Am Fahrzeug entstand Schaden von rund 3000 Euro.