Quelle: Unbekannt

Experten empfehlen, idealerweise ein Jahr vor der Hochzeit mit der Planung zu beginnen. Dann gibt es auch noch Chancen auf die schönsten Veranstaltungsorte.

Experten empfehlen, idealerweise ein Jahr vor der Hochzeit mit der Planung zu beginnen. Dann gibt es auch noch Chancen auf die schönsten Veranstaltungsorte.

12 bis 8 Monate vor der Hochzeit

  • Hochzeitstermin festlegen und Art und Umfang der Hochzeitsfeier bestimmen
  • Budget festlegen und ungefähre Kosten kalkulieren
  • beim Standesamt über erforderliche Dokumente informieren
  • Locations und Kirchen besichtigen
  • Hochzeitsplaner, Theologe, Band suchen und reservieren

8 bis 6 Monate vor der Hochzeit

  • Flitterwochen frühzeitig buchen
  • Gästeliste erstellen
  • Trauzeugen auswählen und einen Zeremonienmeister bestimmen
  • über Namensrecht und Ehevertrag informieren

6 Monate vor der Hochzeit

  • Anmeldung zur Eheschließung beim Standesamt
  • Kirche und Locations reservieren
  • Save-the-Date-Karten versenden
  • Hotelzimmerkontingente für Gäste vorreservieren

5 Monate vor der Hochzeit

  • Hochzeitseinladungen: Einladungskarten aussuchen und bedrucken (lassen)
  • Gedanken über Geschenkwünsche, eventuell Geschenktisch

4 Monate vor der Hochzeit

  • Einladungskarten versenden
  • Brautkleid aussuchen
  • Musikauswahl treffen, Band oder DJ buchen
  • spezielle Programmpunkte (Feuerwerk oder Showeinlagen) buchen

3 Monate vor der Hochzeit

  • Eheringe aussuchen
  • Outfit für den Bräutigam kaufen
  • für den perfekten Hochzeitswalzer: Tanzkurs besuchen
  • Hochzeitsauto oder Pferdekutsche reservieren
  • Fotograf/Videofilmer engagieren
  • Menü auswählen und Menükarten bedrucken (lassen)
  • Outfit fürs Standesamt überlegen

2 Monate vor der Hochzeit

  • Friseur- und Kosmetiktermin
  • Entscheidung über Sitzordnung
  • Junggesellenabschied planen
  • Hochzeitstorte auswählen
  • Dekoration und Blumen bestellen

4 Wochen vor der Hochzeit

  • Programmhefte für die Zeremonie in der Kirche erstellen
  • Brautstrauß aussuchen und bestellen
  • letzte Anprobe und letzte Änderungen am Brautkleid/Hochzeitsanzug
  • Sitzordnung festlegen
  • Ringe abholen
  • Abläufe für Hochzeitstag noch einmal besprechen und alle Termine bestätigen lassen

2 Wochen vor der Hochzeit

  • Papiere auf Vollständigkeit und Gültigkeit prüfen
  • Generalprobe für die Zeremonie veranstalten
  • Vermählungsanzeige in Zeitungen und Wochenblättern aufgeben

Die letzten Tage vor der Hochzeit

  • Tischrede vorbereiten
  • Handtasche packen
  • Trinkgelder vorbereiten
  • Papiere und Ringe bereit halten
  • Besuch im Nagelstudio
  • beschriftete Tischkarten und endgültige Sitzordnung an
  • Restaurant/Location weitergeben
  • Sich einfach auf den Tag freuen.
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: