„Unsere Unterstützung bekommt Herr Cohn nicht“, sagt CDU-Chef Oliver Zander. Foto: Simon Granville

In Leonberg ist Oberbürgermeister Martin Cohn seit Wochen krank. Oliver Zander, Chef der CDU-Mehrheitspartei, will das nicht länger hinnehmen und zur Not einen Sitzstreik vor dem Haus der Chefin der Aufsichtsbehörde initiieren.

Ohne eine funktionierende Verwaltungsspitze wird in Leonberg nichts weitergehen. Im Gespräch mit unserer Zeitung bekräftigt Oliver Zander, der Chef der Wahlsiegerin CDU, dass er bei der Führungskrise im Rathaus nicht locker lassen wird.

Weiterlesen mit

3 Monate EZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

Angebot endet in 0  0  0 

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der EZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.