Seit November im Geschäft: Jacintha Talmon Gros führt die Tagesbar Wyld, die bald auch abends geöffnet hat. Foto: Lichtgut/Julian Rettig

In der Tagesbar von Jacintha Talmon Gros am Rosenbergplatz gibt es zu essen und zu trinken sowie Kerzen, Kochbücher und Gin zu kaufen. Wie Wyld haben auch einige andere Lokale mehr zu bieten – Katzen zum Beispiel, ein Hobby oder Sprachunterricht.

Wegen des Stuttgarter Baurechtsamtes ist Jacintha Talmon Gros auf ihr Konzept gekommen. Als sie ein leer stehendes Geschäft am Rosenbergplatz pachtete, wollte sie nur keine Genehmigung für eine Nutzungsänderung beantragen. Und die Vormieter Emmas Enkel sowie ein Einrichtungsgeschäft schenkten nebenher auch Kaffee aus. „Der Laden vereint alle Leidenschaften, die ich habe“, sagt die 33-Jährige allerdings auch. Wyld hat sie ihre im November eröffnete Tagesbar genannt, weil es bei ihr im Westen etwas wilder im Sinne von überraschend und spontan zugehen soll. Neben Frühstück, Mittagstisch und ihren veganen Kuchen gibt es dort Kerzen, Kochbücher und Gin zu kaufen. Auch einige andere Lokale haben mehr zu bieten – Katzen zum Beispiel, ein Hobby oder Sprachunterricht.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt bestellen

Oder finden Sie hier das passende Abo: