SSB-Bus-Chef Markus Wiedemann glaubt an die Wasserstofftechnologie und sagt: „Ich habe mich noch nie geirrt.“ Foto: Lichtgut/Julian Rettig

Der SSB-Bus-Chef Markus Wiedemann muss Klimaschutz, Lärm, saubere Luft und die Kosten unter einen Hut bringen.

Stuttgart - Markus Wiedemann steckt in einem Dilemma. Jeden Tag sieht sich der Leiter des Unternehmensbereichs Kraftfahrzeuge der Stuttgarter Straßenbahngesellschaft (SSB) vor die Herausforderung gestellt, die nicht selten mit gesetzlichen Vorgaben verknüpften und sich dabei oft widersprechenden Interessen des Klimaschutzes, der Luftreinhaltung, der Lärmbekämpfung, der Kosten und der europaweit gültigen Beschaffungsvorgaben unter einen Hut bringen zu müssen.

Das Beste aus Esslingen.

Jetzt weiterlesen mit EZ+


Erleben Sie die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung.

  • unbegrenzter Zugriff auf alle Webseiten Inhalte
  • inklusive EZ Plus Artikel
  • 14 Tage gratis testen, im Anschluss nur 6,90 €/mtl.