1942 fuhr die Straßenbahn noch oberirdisch. Und es gibt viele weitere Details zu erkennen, wie unsere Bildergalerie zeigt. Foto: Stadtarchiv Stuttgart

Das Stuttgarter Straßenbahnnetz war 1942 fast so lang wie heute, auch Busse fuhren – aber sie zogen seltsame Anhänger hinter sich her. Und was passierte bei Fliegeralarm?

Stuttgart - Auch Abwesendes kann von Geschichten erzählen. In Kriegszeiten vielleicht noch mehr als sonst. Für den heutigen Betrachter mit am auffälligsten an den Bildern von Stuttgarts Straßen des Jahres 1942: Sie sind weitgehend autofrei. Ein Zustand, den manch einer heute herbeisehnt – wenn auch aus ganz anderen Gründen.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar