Brekkot Chapmann (Mitte) führte die Heidelberger zum Auftaktsieg bei der Bundesligarückkehr am Wochenende. Foto: imago/opokupix

Der Basketballsport erlebt mit den MLP Academics nach 36 Jahren Erstliga-Abstinenz eine Renaissance in der Uni-Stadt – wie die Heidelberger versuchen, diesen Erfolg nachhaltig zu gestalten.

Heidelberg - „Ich hab mein Herz in Heidelberg verloren.“ Dieser Evergreen ließe sich bestens auf den Basketballsport in der bei Touristen so beliebten Universitätsstadt übertragen. Auch da ist viel Herzblut dabei, wenn man bedenkt, dass nach 36 Jahren Abstinenz nun endlich wieder Erstliga-Basketball an dem Traditionsstandort – 13-mal Meister bitte schön, auch wenn der letzte Titel von 1977 resultiert – geboten wird.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: