Auf die neue Herausforderung als Waldpädagogin in Stuttgart freut sich Meta Dechent, die den Bürgertreff Ostertagshof in Neuhausen leitete. Foto: Ines Rudel

Mit Ideen und Tatkraft hat Meta Dechent viele Volunteers im Bürgertreff Neuhausen motiviert. Jetzt geht die ehemalige Treffleiterin als Waldpädagogin neue Wege.

Neuhausen - Mit vielen frischen Ideen ist Meta Dechent vor zweieinhalb Jahren als Leiterin des Bürgertreffs Ostertagshof nach Neuhausen gekommen. Die Mutter dreier Kinder hat das Haus noch stärker als früher für alle Generationen geöffnet. Dann kam der Lockdown. Da hat sie viele neue Wege aufgetan, um die Menschen in Neuhausen mit ihren Angeboten dennoch zu erreichen. Nun hat die 43-Jährige den Treff verlassen, weil sie beim Haus des Waldes in Stuttgart eine neue berufliche Perspektive gefunden hat. Obwohl sich die Sozialpädagogin auf die neue Herausforderung freut, geht sie „mit einem weinenden Auge“.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen

Oder finden Sie hier das passende Abo: