Wegen Corona ist Esslingens Stadtbücherei derzeit geschlossen, doch hinter den Kulissen gehen die Planungen für die Bibliothek der Zukunft weiter. Foto: Tom Weller

Für viele Esslinger ist die Stadtbücherei eine Herzensangelegenheit. Mit überwältigender Mehrheit haben sie vor zwei Jahren in einem Bürgerentscheid für die Erweiterung und Modernisierung der bisherigen Bücherei im Bebenhäuser Pfleghof gestimmt. Bei der Planung der Bibliothek der Zukunft sollen die Nutzer ein gewichtiges Wort mitreden.

Esslingen - Fast 20 000 Esslingerinnen und Esslinger hatten sich vor zwei Jahren am Bürgerentscheid über den künftigen Standort der Stadtbücherei beteiligt und damit signalisiert, wie wichtig vielen die Zukunft ihrer Bibliothek ist. 15 321 Bürgerinnen und Bürger stimmten damals für eine Modernisierung und Erweiterung der bisherigen Bücherei im Bebenhäuser Pfleghof und gegen einen vom Gemeinderat bereits beschlossenen Neubau in ei­nem Hinterhof an der Küferstraße.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar