Die Hanns-Martin-Schleyer-Brücke ist marode. Sie muss abgerissen und neu gebaut werden. Am Montag ist die Baustelle eingerichtet worden: Zweieinhalb Jahre lang ist die Neckarquerung jetzt gesperrt.

Esslingen - Gähnende Leere am helllichten Tag: Das dürfte es bislang kaum gegeben haben auf der Hanns-Martin-Schleyer-Brücke. Doch am Montagvormittag sind lediglich an den Zufahrten zur Brücke Menschen in Arbeitsanzügen oder Warnwesten zu sehen. Sie errichten die Absperrungen an dem maroden Bauwerk, das in den kommenden zweieinhalb Jahren abgerissen und neu gebaut wird. Mitten auf der Neckarquerung aber herrscht ungewohnte Stille.

Das Beste aus Esslingen.

Ganz nah dran, mit EZ+

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen EZ+ Artikel interessieren. Jetzt mit EZ+ weiterlesen und die unbegrenzte redaktionelle Vielfalt der digitalen Eßlinger Zeitung erleben.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar
Jetzt 2 Wochen kostenlos testen
Im Anschluss 6,90€ / Monat

Als führende Tageszeitung in der Region, berichtet die Eßlinger Zeitung umfassend und kompetent über das Geschehen in der Welt und die bewegenden Geschichten vor Ihrer Haustür. Mit unserem EZ+ Abo haben Sie von überall, rund um die Uhr Zugriff auf alle exklusiven redaktionellen Inhalte auf www.esslinger-zeitung.de.

  • Inklusive aller EZ+ Artikel
  • Auf allen Endgeräten verfügbar
  • Jederzeit kündbar