Viele Male musste die Reichenbacher Feuerwehr in den vergangenen Monaten ausrücken. Foto: dpa/Daniel Vogl

Mehr als zehn Brände zählt die Polizei seit vergangenem September. Gartenhütten, Hecken und Mülltonnen stehen dabei im Fokus.

Seit Monaten kommt es in Reichenbach zu einer auffälligen Häufung von kleineren und größeren Bränden. Los ging es in der Siegenbergstraße und der Neuwiesenstraße, die das Schulgelände im Westen begrenzt. Inzwischen brannte es auch in der Schul- und in der Ulmer Straße.

Weiterlesen mit

3 Monate EZ Plus zum
Preis von einem lesen

Wir verlängern den Sommer!

Angebot endet in 0  0  0 

  • Zugriff auf alle Plus-Inhalte der EZ im Web
  • Unkomplizierte Kündigung
*anschließend 9,99 € mtl.