Die Feuerwehr hatte den Brand schnell im Griff. (Symbolfoto) Foto: /Britta Pedersen

Ein Zeuge hat am frühen Mittwochmorgen in Reichenbach einen brennenden Hochsitz gemeldet. Nun ermittelt die Polizei und sucht nach weiteren Zeugen.

Reichenbach - Ein brennender Hochsitz an einem Feldweg zwischen der Hohenzollern- und der Siegenbergstraße hat in der Nacht zum Mittwoch einen Feuerwehreinsatz ausgelöst.

Wie die Polizei mitteilte, bemerkte ein Zeuge gegen 2.30 Uhr Flammen und wählte den Notruf. Die Feuerwehr Reichenbach rückte daraufhin mit einem Fahrzeug und sieben Einsatzkräften an und löschte das Feuer. Der entstandene Schaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Der Polizeiposten Plochingen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Telefon 07153/ 307-0 um Zeugenhinweise.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: