Bei dem Brand wurde ein 76 Jahre alter Mann leicht verletzt. Foto: imago images/Die Videomanufaktur/Martin Dziadek via www.imago-images.de

Am Samstagabend ist eine Gartenlaube in Filderstadt-Bonlanden abgebrannt. Ursache war eine Plane, die vom Wind auf einen Heizstrahler geweht wurde.

Filderstadt - Am Samstagabend, gegen 23.30 Uhr, musste die Feuerwehr zu einer brennenden Gartenlaube in den Ortsteil Bonlanden ausrücken. In der Hauptstraße hatte es sich eine vierköpfige Gruppe in einer Gartenlaube gemütlich gemacht und einen Heizstrahler an eine Gasflasche angeschlossen.

Als die Gruppe für kurze Zeit die Laube verlassen hatte, fing eine Plane Feuer, die vom Wind auf den Heizstrahler geweht wurde. Als die vier Personen wieder zurückkehrten, stand die Laube bereits in Flammen. Ein 76-Jähriger holte noch die Gasflasche aus der brennenden Laube und verletzte sich dabei leicht an den Händen.

Die Gartenlaube brannte komplett nieder. Der Schaden kann noch nicht abschließend beziffert werden, dürfte aber der Polizei zufolge im niederen vierstelligen Bereich liegen. Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 13 Einsatzkräften im Einsatz. Die Bonländer Hauptstraße musste während den Löscharbeiten für den gesamten Verkehr gesperrt werden.