In Neuffen brannte eine Grünschnitthalde wegen Brandstiftung. Foto: SDMG/SDMG / Maier

In Neuffen geriet eine Grünschnitthalde auf einem Recyclinghof in Brand. Offenbar wurde der Brand durch mutwillig gezündete Feuerwerkskörper verursacht.

Neuffen -

In der Nacht von Samstag auf Sonntag brannte es in Neuffen auf einem Recyclinghof. Offenbar wegen Brandstiftung durch Feuerwerkskörper war eine Grünschnitthalde in Flammen gestanden.

Mehrere Zeugen meldeten die explodierenden Feuerwerkskörper. Die Feuerwehr rückte mit fünf Fahrzeugen und 32 Einsatzkräften am Einsatzort.

Der Schaden wurde von den Behörden auf 1500 Euro beziffert. Hinweise zu den Verursachern des Brandes liegen noch nicht vor.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: