Die Feuerwehr konnte laut Polizei den Brand in Kirchheim löschen. (Symbolfoto) Foto: picture alliance / Britta Peders/Britta Pedersen

Laut Polizei hat es am Freitagabend in Kirchheim einen Feuerwehreinsatz in der Arnulfstraße gegeben. Ein Wohnmobil ist in Brand geraten. Die Ermittlungen dauern an.

Kirchheim - Aus bislang unbekannter Ursache ist laut Polizei am Freitagabend gegen 21.20 Uhr ein in der Arnulfstraße geparktes Wohnmobil in Brand geraten. Die hinzugezogene Feuerwehr Kirchheim konnte den Brand löschen.

Eine Gefahr für umliegende Gebäude und Personen bestand nicht, lediglich ein nahestehender Baum wurde leicht beschädigt. Am Wohnmobil entstand laut Polizei ein Schaden von circa 20.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: