Am Freitagnachmittag wurde die Feuerwehr in Deizisau zu einem Scheunenbrand gerufen. Foto: SDMG/SDMG / Kohls

Am Freitagnachmittag kam es in Deizisau in einer Scheune zu einem Feuer. Brandursache war vermutlich ein technischer Defekt an einem dort gelagerten Elektrogerät.

Deizisau - In der Sirnauer Straße in Deizisau kam es am Freitagnachmittag gegen 16.50 Uhr zu einem Brand. In einer gemauerten Scheune entwickelten sich laut Polizeiangaben vermutlich wegen eines technischen Defekts an einem elektronischen Gerät Flammen. Die Feuerwehren aus Deizisau und Plochingen rückten mit mehreren Fahrzeugen an und verhinderten, dass das Feuer auf das angrenzende Wohnhaus übersprang. So entstand durch Rußablagerungen lediglich ein geringer Schaden. Verletzt wurde niemand.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: