Am Mittwochnachmittag musste in Aichwald die Feuerwehr ausrücken. Foto: /SDMG / Kohls

Beim Versuch, ein Insektennest mit Feuer zu entfernen, setzte ein Aichwalder sein Terrassendach in Brand. Die Feuerwehr musste das Dach öffnen, um die Flammen in den Griff zu bekommen.

Aichwald - Am Mittwochnachmittag ist in der Straße Im Schönblick ein Terrassendach in Brand geraten. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Anwohner gegen 13.15 Uhr versucht, ein im Dachbereich befindliches Insektennest mittels Feuer zu entfernen. Dann griffen die Flammen auf das Dach über.

Die alarmierte Aichwalder Feuerwehr musste das Dach öffnen, um den Brand vollständig zu löschen. Sie war mit drei Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften vor Ort, unterstützend kam eine Drehleiter aus Weinstadt hinzu. Nach ersten Erkenntnissen entstand ein Schaden von etwa 5.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: